Schlagwörter

, , , ,

Als erstes eine kleine Warnung: Ja, sie sind BITTER diese Cupcakes, wie eine Grapefruit eben ist, und darum nicht ganz jedermann’s Sache! Dennoch möchte ich euch das Rezept natürlich nicht vorenthalten, mir schmecken sie nämlich 🙂

 

Zutaten:

500gr Mehl

200gr Zucker

3EL Kakaopulver

100gr gemahlene Haselnüsse

1/2 Päckchen Natronpulver

1/2 Päckchen Lebkuchengewürz (ca. 20gr)

 

125gr Butter

3 Eier

1EL Honig

(1EL Grapefruitsirup)

1DL Milch

 

1 Grapefruit

 

100gr Doppelrahmfrischkäse

50ml Sahne steif

30gr Zucker

3EL Grapefruitsirup

 

Alles bis und mit Lebkuchengewürz in einer Schüssel mischen. Restliche Zutaten für den Teig beigeben und gut rühren.  Grapefruit schälen und in Stücke schneiden.

 

Grapefruit filetieren

 

Teig in Förmchen verteilen und je 1-2 Stücke Grapefruit in die Mitte drücken. Mit einem Teigklecks zudecken und für 16min in den auf 200 Grad vorgeheizten Ofen schieben.

 

Rezept Grapefruit Cupcakes

 

Abkühlen lassen und in der Zwischenzeit das Topping vorbereiten. Sahne steif schlagen und mit den restlichen Zutaten mischen. Mit einem Spritzsack (oder wenn’s schnell gehen soll mit dem Löffel) auf die Muffins geben und kühl stellen damit die Masse fest wird.

 

Topping Cupcakes Anleitung Cupcakes

 

Und nun wünsche ich guten Appetit all denen, die’s bitter mögen 😉

Advertisements