Schlagwörter

, , ,

Meine Prinzessin ist ja bekannt dafür alles gesunde abzulehnen. Das führt unweigerlich dazu dass ich Früchte regelmässig in meinem Gebäck verstecke. Das funktioniert aber auch wunderbar mit Gemüse, solange sie nicht wusste was darin versteckt war hat sie’s auch gegessen 😉

Wer dieses Problem kennt (oder einfach gerne nicht nur Zucker zu sich nimmt) braucht folgende Zutaten:

200g Karotten

250g Mehl

1 Päckchen Natron

5EL Kakao

125g Butter flüssig

2 Eigelb

2 Eiweiss

200g Zucker

 

300g Doppelrahmfrischkäse

100g Zucker

restl. Karotten

etwas Schokoladeraspeln (20g)

 

Die Karotten ganz fein raffeln und 1/4 zur Seite stellen. Mit allen Zutaten bis und mit Eigelb vermischen. Eiweiss steif schlagen und langsam den Zucker beigeben. Sorgfältig unter den Teig geben und in die Förmchen füllen.

 

Karottenmus2014-02-11 14.08.00

 

Für 20min in den auf 180Grad vorgeheizten schieben. Mangels Schokoladeraspeln im Hause musste ich diesmal selber ran, ist aber ganz leicht, man braucht nur ein gutes Messer und eine harte Schokolade.

2014-02-11 14.11.44 2014-02-11 14.14.25

Frischkäse, Karotten, Zucker und Schokolade zu einer glatten Creme verrühren und kühl stellen.

2014-02-11 14.20.06

 

Topping auf die ausgekühlten Küchlein geben und gesund naschen!

Karotten Muffins Rezept Karotten Cupcakes Rezept

 

Lasst es euch schmecken 😉

Advertisements