Schlagwörter

, , , , ,

Vor kurzem hab ich euch ja schon eine kleine Vorschau auf das neue e-Book von Matroshka Design gezeigt in Verlosungsbild bei BeeKiddi. Anfangs August soll der ‚Let’s Dance‘ Rock erscheinen, er ist aus einem Halbkreis gemacht, ganz einfach zu machen und vorallem superschnell genäht! Ihr könnt den Rock aus Baumwolle oder Jersey machen, oder was ihr eben sonst noch gerade so für Stoffe habt..

Ich habe für euch beides getestet, als nächstes steht noch eine Version mit zwei Nähten und Taschen an, das ganze dann zusätzlich auch für’s Tochterkind. In dem Alter ist Partnerlook zum Glück ja noch cool 😉

Nun aber zu den Bildern:

kurzer halbkreis rock glänzender stoff jupe

Ich habe einen glitzernden Jersey gewählt und den Schnitt etwas gekürzt, so konnte ich in aus nur der Hälfte der angegebenen Stofflänge zuschneiden.

jersey tellerrock

Man beachte mal meinen leicht erschrockenen Gesichtsausdruck nicht 😉 Aber wie ich höre amüsiert ihr euch ja gerne ab meinen Bildern, also mal schön weiter lachen!

Partyrock rot

 

Ich wollte auch mal so ein cooles ‚Lauffoto‘, zumindest knick ich nicht um in den hohen Schuhen, selbst in Kies. Da hat das Training als Kind eben doch was gutes gebracht, Spannungsübungen und beim Einturnen auf den Ballen laufen.. (Nein das ist natürlich nicht alles was gut war, sonst würde ich es ja jetzt nicht selber auch leiten!)

 

Das war also Rock Nummer 1. Als zweites ging zuerst der Gewinner-Rock unter die Maschine, er ist gut angekommen und die Glückliche hat sich riesig darüber gefreut. Ich hab euch dazu zumindest ein Bild an der Büste.

Tellerrock aus buntem Stoff

 

 

Wie sagt man so schön; das Beste kommt zum Schluss! Also ob der Rock an sich soviel besser ist wie die anderen kann ich schlecht beurteilen, ich weiss nur dass er bestimmt schon öfters getragen wurde. Anstelle vom Bündchen habe ich ein 6cm Breites Gummiband verwendet, das geht dann noch schneller zum nähen und hat einfach super gepasst. Ach ich versuch hier nur euch noch etwas zu foltern bis die Bilder kommen, da hat mein Fotograf nämlich ganze Arbeit geleistet! Ich muss gestehen, als er das vorgeschlagen hat hab ich ihm erst mal den Vogel gezeigt – ‚Nein da klettere ich bestimmt nicht hoch, ich fall sonst noch runter!‘ Aber ich will ja nicht als Angsthase dastehen, also hab ich mich dann doch überreden lassen. Hat total viel Spass gemacht und das Ergebnis find ich grandios, auch wenn’s ziemlich anstrengend war mich da festzuklammern.

 

Rock im Fenster

 

Ja ich weiss schon, mein Gesichtsausdruck wieder, ich hab das Gefühl dass man mir meine Gedanken ansieht: ‚Bloss nicht loslassen, ich fall gleich runter!‘

Tellerrock aus Zebrastoff

Nachdem ich den ersten Schock überwunden hab wurde ich dann aber schon mutiger und hab angefangen mich etwas zu bewegen…

Gefährliche Pose in Fensterrahmen

… ja hab mich sogar fast hingesetzt. Darf ich an der Stelle mal erwähnen dass das Fenstersims alles andere als gerade ist? Ich musste mich also echt festklammern, aber jetzt wisst ihr dafür was ich in meiner Freizeit so treibe wenn ich nicht an der Nähmaschine bin, ich bin und bleibe ein Kindskopf und klettere überall rum :p

Partyoutfit rote High-heels Close-up Fotoshooting

 

Die Schuhe machen es nicht gerade leichter, sieht man meiner Hand an wie ich mich da festgekrallt hab? 😉

 

Bevor ich mich nach den ganzen Anstrengungen hinleg guck ich noch eben bei RUMS vorbei, irgendwer hat ja wieder an der Uhr gedreht, sodass es bereits Donnerstag ist 😮

Na dann lasst mal hören, was haltet ihr von meiner Kletteraktion und den Röcken?
Und vergesst nicht euch für mein Probenähen zu bewerben!

Liebe Grüsse
Carina

Advertisements